Aqua Balancing

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aqua Balanching wurde in den 90er Jahren entwickelt zur Steigerung unseres Wohlbefindens. Welch eine Wonne: sich im Wasser treiben zu lassen, den Alltag vergessen, abschalten, träumen, das Gefühl von Leichtigkeit, ja schon fast Schwerelosigkeit, eine völlige Entspannung….

Aqua Balancing erreicht genau diesen Effekt. In ca. 35°C warmen Wasser vereint diese Form von Körperarbeit sanfte Stretchbewegungen, Massage, Gelenkmobilisation, Energie- und Atemübungen auf einzigartige Weise zu einem harmonischen Ganzen. Es ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und sogar für Babys gut geeignet. Selbst Frauen in der Schwangerschaft schätzen wegen den zunehmenden Beschwerden die wohltuende Wirkung von Aqua Balancing

Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen, Gelenk-Überbelastungen, Migräne, zur Rehabilitation von Unfallverletzungen, aber auch bei Stress und Burnout, lassen sich bei der Aqua Balancing sehr gute Erfolge erzielen.

Der Vorteil an der ganzen Sache ist vor allem, dass man die ganze Zeit von einem Therapeuten zielgerichtet begleitet wird. Es ist eine Zusammensetzung aus Entspannungsübungen, Massagen und speziellen Atemübungen mit jedem einzelnen Patienten. Die Anwendungen dauern jeweils ca. eine Stunde. Die Stunden können einzeln, aber auch in der Gruppe erfolgen.

Siehe auch: Waterbalancing