Aura Soma

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aura Soma (griech. Aura = Hauch) nutzt die Kraft der Farben. "Wir sind die Farben, die wir wählen" ist das Grundprinzip der harmonisierenden Wirkungsweise dieser Seelentherapie. "Aura" ist das elekromagnische Feld, das den Körper umgibt und das sensitive Menschen sehen können. "Soma" bedeutet Körper. Die Erfinderin dieser speziellen Farbtherapie ist die britische Apothekerin Vicky Wall (1918-1991). Sie entwickelte eine Behandlung auf Basis der Engergie der Farben, Heilquellen, Edelsteinen und ätherischen Ölen. Diese sollen dem Körper, der Seele und dem Geist helfen wieder in Balance zu kommen. Die sogenannten Balance-Flaschen bilden den Kern von Aura Soma, darin befinden sich jeweils zwei verschiedenfarbige, ölig-wässrige Flüssigkeiten, die übereinander liegen. Jeder Flasche werden bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, diese ergeben sich aus der Farbpsychologie. Einige wirken ehr beruhigend, anderer ehr vitalisierend usw. Der Kunde kann die für seine seelische Verfassung entsprechende Falsche auswählen, die bei der Anwendung seine Aura schützen soll.