Bio-Resonanz-Therapie

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bio-Resonanz-Therapie macht sich die Entdeckung zunutze, daß der menschliche Körper von einem extrem schwachen, aber meßbaren elektromagnetischen Feld durchdrungen und umgeben ist.

Bei Krankheiten verändern sich die harmonischen Schwingungen des elektromagnetischen Feldes in disharmonische. Mittels Elektroden lassen sich diese Schwingungen über ein Kabel in ein Therapiegerät mit Meßteil leiten. So können z.B. die Akupunkturpunkte ausgetestet werden.

In der anschließenden Therapie wird versucht, die harmonische Energie wieder in den Körper zu bringen; die disharmonischen Schwingungen werden "umgekehrt" und löschen sich so im Körper aus. Der Patient erhält also nicht Strom oder Energie von außen, es werden zur Behandlung nur seine körpereigenen Schwingungen eingesetzt (MORA-Therapie).