Collagen

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Collagen ist eine bei Menschen und Tieren vorkommendes Strukturprotein des Bindegewebes. Beim Menschen ist Collagen das verbreiteteste Eiweis. Es macht mehr als 50% aller Körpereiweise aus. Collagen ist ein wichtiger Bestandteil von Sehnen, Bändern, der Haut, von Knochen und Zähnen.

Eine wichtige Rolle bei Collagenprodukten spielt Vitamin C. Dies ist z.B. im Zusammenhang mit Operationen, Verletzungen oder Knochenbrüchen von Bedeutung, da eine konstante Versorgung mit hoch dosiertem Vitamin C die Heilungsprozesse beschleunigen kann. Bei Schönheitsbehandlungen dienen Collageninjektionen zur Unterfütterung unerwünschter Hautfalten.

Collagen wird meist aus Rinderhäuten gewonnen, da dies dem menschlichen Collagen ähnelt. Künstliche Fremdcollagene werden vom Körper schnell wieder abgebaut. Gereinigtes und getrocknetes Rindercollagen ist auch als Gelatine bekannt. Gelantine findet man in Aspik und Sulzen, wird aber auch genutzt, um Säfte und andere Lebensmittel besser zu binden.