Epilation

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Epilation ist ein Verfahren zur Enfernung von Körperhaaren, hierbei wird das Haar mitsamt der Haarwurzel entfernt. Dieses Verfahren ist anderes als bei der Depilation, wo nur der sichtbare Teil der Haare entfernt wird meist durch Rasur oder chemiche Mittel.

Bei der Epilation unterscheidet man in dauerhafte Verfahren und nicht-dauerhafte Verfahren. Bei der dauerhaften Epilation wird die Haarwurzel zerstört, womit ein erneutes Nachwachsen verhindert wird. Bei einer nicht-dauerhafte Epilation wird nur das Haar entfernt, ohne die Haarwurzel zu zerstören, dadurch wachsen die Haare wieder nach, allerdings dauert es länger als bei einer Depilation.

Temporäre Epilationsverfahren

  • Heißwachs
  • Kaltwachsstreifen
  • Halawa
  • elektrische Epilierer
  • orientalische Haarentfernung

Dauerhafte Epilationsverfahren

  • Laser- und Lichtbehandlungssysteme
  • Enthaarungslaser
  • IPL-Technik (Intense Pulsed Light)
  • Elektroepilation
  • Thermolyse oder Hochfrequenzelektrokoagulation
  • Elektrolyse
  • Blendmethode
  • Enzymatische Haarentfernung