Hydro-Colon-Therapie

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hydro-Colon-Therapie ist eine Reinigung des Dickdarms (Colon) mit Hilfe von Wasser (griechisch: hydro). Ziel der Anwendung ist es, Gift- und Abfallstoffe, die in Folge von Stoffwechselstörungen, Verstopfung oder psychischen Problemen vom Darm nicht schnell genug abgebaut werden und zu einer Selbstvergiftung führen, auszuleiten. Mittels eines speziellen Gerätes wird temperiertes Wasser in den Darm des Patienten gebracht. Der gelöste Darminhalt wird dann über einen Abfluss-Schlauch hinausgespült. Der Therapeut unterstützt den Vorgang durch eine sanfte Massage der Bauchdecke. Die Therapie wird innerhalb eines Monats drei Mal wöchentlich durchgeführt. In der folgenden Pausenzeit von drei Monaten sollte sich der Patient an ein spezielles Ernährungsprogramm halten und sich regelmäßig bewegen. Eine gesunde Darmflora lässt sich durch eine ballaststoffreiche Kost mit viel Flüssigkeit und milchsauren Produkten von Joghurt bis Sauerkraut aufbauen und stabilisieren.