Wambo Mambo

Aus Beauty-kompass
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Massagetechnik stammt von den Aborigines, den Ureinwohnern Australiens. Der Masseur benutzt eine Holzrolle und walkt den Körper einmal in Richtung Muskelfaser und einmal quer dazu. Diese Prozedur ist nichts für zartbesaitete Naturen, bei dieser Massage wird kräftig hingelangt. Verspannungen können somit gelöst werden und die Muskeln werden flexibler und geschmeidiger. Die Massage fördert sehr stark die Durchblutung. Am Ende der Behandlung wird die stark gerötete Haut mit einem flauschigen Fellhandschuh gestreichelt.