Bernsteinmassage

Aus Beauty-kompass
Version vom 20. Mai 2012, 12:52 Uhr von WikiAdmin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Ähnlich der klassischen Massage wird auch hier mit viel Öl gearbeitet. Jedoch wird 100 % reines Bernsteinöl verwendet. Noch dazu wird der ganze Körper mit echte...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ähnlich der klassischen Massage wird auch hier mit viel Öl gearbeitet. Jedoch wird 100 % reines Bernsteinöl verwendet. Noch dazu wird der ganze Körper mit echten Bernsteinen massiert. Dem Bernstein sagt man eine elektromagnetische Schwingung nach, dass bei der Massage, in Verbindung mit dem Öl, zu schneller und tiefer Entspannung beiträgt.

Das Bernsteinöl ist ein sehr mildes, geruchsneutrales Öl. Der Bernstein ist in der Esoterik als Heilstein bekannt. Seit 7000 Jahren wird der Bernstein eingesetzt für den gesamten Stoffwechsel. Er ist gut bei Rheuma und zur Stärkung des Herzmuskels.

Er erwärmt sich schnell auf der Haut, besonderes in Verbindung mit Öl und der Reibung während der Massage. Durch diese Wärme hilft er bei der Behandlung von Asthma.

Auch auf unsere Psyche wird die Bernsteinmassage. Sie weckt in Verbindung mit dem Bernstein Lebensfreude und stärkt das Wohlbefinden. Die Bernsteine fühlen sich, durch die Bearbeitung des Schleifens, äußerst glatt und weich auf der Haut an.

Ein absolutes fallenlassen, davon gleiten aus dem Alltag, Stress abbauen, loslassen aller Sorgen, als auch entspannen und genießen ist so optimal garantiert. Der ganze Köper kann so mit dem Bernsteinöl und den Steinen bearbeitet werden. Ein Erlebnis der Sinne.